Ausbildungsberufe

Mechatroniker/- in

Eine harmonische Interaktion

Maschinen und Anlagen enthalten mechanische, elektronische und häufig computergesteuerte Komponenten. Aus diesen Bestandteilen konstruieren Mechatronik-Spezialisten komplexe Systeme. Sie stellen die individuellen Komponenten her, mit denen sie Systeme und Anlagen aufbauen. Sie installieren und programmieren die passende Software, um die gesamte Anlage anschließend in Betrieb zu nehmen. Die Spezialisten verfolgen Schaltpläne oder Konstruktionszeichnungen und testen die Anlagen sorgfältig, um einen reibungslosen Produktionsablauf sicherzustellen.



IHRE QUALIFIKATIONEN:

  • Gute mittlere Reife oder höherer Bildungsabschluss.
  • Interesse für mathematische, technische und physikalische Aufgabengebiete.

 

AUSBILDUNGSDAUER UND –ORT:

3,5 Jahre in Bobingen –  Berufsschule in Augsburg 


WARUM EINE AUSBILDUNG ALS MECHATRONIKER?

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie alle notwendigen Werkzeuge, Maschinen und Ausrüstungen kennen und werden Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten kontinuierlich weiterentwickeln. Sie werden in Zusammenarbeit mit einem Partnerunternehmen ausgebildet, wo Sie einen umfassenden praktischen Ausbildungskurs absolvieren und Einblick in die verschiedenen technischen Felder erhalten.

 

Cookies on JM.com

The Johns Manville website employs cookies to improve your user experience. We have updated our cookie policy to reflect changes in the law on cookies and tracking technologies used on websites. If you continue on this website, you will be providing your consent to our use of cookies.

COOKIE POLICY
I accept cookies from this site